07.06.2011

DIY: Jeffrey Campbell Tick Shoes

Man braucht: 1 Paar Wedges oder Schuhe mit (weichem Kork)absatz, 400-600 Reißzwecken.




Testet vorher am besten, ob der Absatzt wirklich weich genug ist, sonst kann einem leicht mal der Daumen weh tun. Die Reißzwecken (kann man z.B. bei Tedi kaufen: 100 Stück 1€) werden einfach in den Absatz hinein gesteckt. Die Anzahl der benötigten Reißzwecken hängt natürlich von der Größe eures Absatzes ab. Ich habe für beide Schuhe um die 400 Reißzwecken benötigt.


Verschiedenste Methoden wurden von mir ausprobiert. Am zufriedensten war ich mit dieser Reihenfolge: Als erstes wird unten um den ganzen Schuh herrum eine Reihe gesteckt. Dann wird die oberste Reihe mit Reißzwecken bedeckt. Danach steckt man die Reißzwecken von unten nach oben in der jeweiligen Reihe in den Kork.



Man kann die Reißzwecken in verschiedensten Anordnungen anbringen. Am besten macht ihr es einfach so, wie es euch gefällt.


Mein Ergebnis sieht nun so aus. Am besten geht ihr zum Schluss noch mal mit einem Hammer über alle Reißzwecken, damit sie wirklich gut sitzen. Ich würde empfehlen ein Handtuch oder etwas ähnliches drunterzulegen, damit die Reißzwecken nicht verkratzen. 
P.S. Demnächst werde ich auch noch ein Outfit mit diesen Schuhen posten ;)

Kommentare:

  1. Wow, sieht super aus:) Wäre nur ärgerlich, wenn man die Teile zwischendurch irgendwo verlieren würde.

    AntwortenLöschen
  2. OMG, ich liebe diese Idee! Die schuhe sehen wirklich toll aus ♥
    Liebe Grüße,
    Lilly
    http://pre-accession-strategy.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Wow das sieht auch cool aus, und ist auch viel ordentlicher gemacht als bei mir :-D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare ♥